Februar_2017     1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28

Lichtblicke erleichtern die Orientierung

_Else Pannek

 

Für dieses Bild pilgere ich einige Male zum Gräppelensee

hinauf. Jetzt endlich stimmts; Das letzte Sonnenlicht, die

Schneereste im Fels des Wildhuser Schofbergs – und kein

Hauch trübt den Spiegel.

 

Datum

Uhrzeit

GPS

Temperatur

Ort

 

 

17. November 2016

18.25 h

B 47,12.41N – L 09,17.15E – 1‘307 m.ü.M.

-1 Grad

Gräppelensee – Wildhuser Schafberg

Simon Walther (1965) lebt und arbeitet als Grafiker und Fotograf im Engadin und im Toggenburg. Er ist leiden-schaftlicher Berg- und Landschaftsfotograf. Seit über zwanzig Jahren schärft er seinen Blick für den Zauber der ungezähmten Natur. Seine Landschaftsfotos zeigen Licht und Schattenspiele, Spiegelungen, Nebel- und Wolken-stimmungen, von der Ruhe vor dem Sturm bis hin zum Toben der Elemente. Simon Walthers Hasselblad und

Nikon entgeht keine Szene, die er nicht mit seinem künstlerischen Feingefühl und technischer Perfektion

zum Meisterwerk gestaltet.

 

Weitere Infos: www.sichtwerke.ch oder www.2plus.ch